26. September 2020
  • 18:41 end of summer vol.15 online-party am 03. Oktober 2020
  • 19:31 Training der Jugend startet am 06. Juli wieder
  • 19:17 Beachvolleyballturnier am 04. Juli abgesagt
  • 14:26 Jahresausflug entfällt
  • 20:45 SF Soccer Cup am 21. Mai entfällt

Am Sonntag, 5. April, nahmen die Sportfreunde Ober-/Unterberken an einem Freizeit-Fußballturnier in der Waiblinger Salierhalle teil. Alle SF-Spieler waren fit und hatten sich für diesen Tag einiges vorgenommen. Doch im ersten der fünf Vorrundenspiele kam man trotz optischer Überlegenheit nicht über ein 0:0 hinaus. Auch in den beiden folgenden Begegnungen, die man 1:0 bzw. 2:0 verlor, waren die Sportfreunde die spielerisch dominierende Mannschaft. Brilliantes Vorchecking, gut vorgetragenes Doppelpaßspiel und vorbildlicher Einsatz konnten letztlich nicht in Tore umgemünzt werden. Hervorragende Chancen (u.a. mehrere Lattentreffer) wurden ausgelassen, und so folgte die Strafe auf dem Fuß, als die Gegner aus zwei Möglichkeiten die entscheidenden Treffer erziehlten. Nach 1:5 Punkten konnte man dann getrost zum gemütlichen Teil übergehen, da in den letzten beiden Spielen nichts mehr zu verlieren war. Doch gerade da lief es zur Verwunderung der zahlreichen SF-Fans wie am Schnürchen, und es kam zu den ersten Torerfolgen. Mit 1:0 bzw. 3:0 verließen die Sportfreunde als Sieger das Feld und betrieben somit Wiedergutmachung für den relativen schlechten Start. Als Resumme kann man sagen: Gut gespielt, etwas unglücklich ausgeschieden (es fehlte letztendlich nur ein Punkt), doch ein guter Schluß ziert alles! Torschützen für die Sportfreunde: R. Strohmaier (2), O. Thomä, U. Kerschbaum.

Jens

RELATED ARTICLES
LEAVE A COMMENT